YouTube  Facebook  Twitter  Google+

Pressemitteilung

Thüringer Extremsportler startet beim Raid Provence Extreme Für Guido Kunze aus dem thüringischen Mühlhausen wird es alles andere als eine gemütliche Pfingsttour durch die südfranzösische Provence werden. Er startet beim Raid Provence Extreme, einer Radrundfahrt non stop über 662 km, bei der 10.850 Höhenmeter zu überwinden sind. Gleich zweimal ist der einsame Todesberg der Tour de France, der 1942 m hohe Mont Ventoux zu bezwingen.

Raid Provence Extreme Für Guido Kunze


Der Radmarathon beginnt am Pfingstsonntag im idyllischen Provencestädtchen St. Remy, führt zu den großartigen Schluchten des Grand Canyon in den provencalischen Alpen und wieder zurück nach St.Remy. Diese gewaltige Distanz will Guido Kunze in 28 Stunden auf seinem Rad bewältigen. Eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 24 km/h schaffen nur die Schnellsten. Nicht mehr als 30 Fahrer trauen sich diese Tortur überhaupt zu. Der Raid Provence Extreme gilt zugleich als Qualifikation für das legendäre Race Across America im Sommer, das in nur zwölf Tagen über den ganzen nordamerikanischen Kontinent führt.

Diese Qualifikation benötigt Guido Kunze allerdings nicht mehr, denn das über 5000 km führende Race Across America hat er bereits im letzten Jahr erfolgreich absolviert. Für den 41-jährigen Extremsportler ist das Rennen in der Provence vor allem Vorbereitung und Training für einen Weltrekordversuch: Im November will er auf seinem Rad den Australischen Kontinent, 4.200 km von Perth nach Sydney, schneller als in 7 Tagen 19 Stunden und 47 Minuten durchqueren.

Ebenfalls als Vorbereitung betrachtet er den Rennsteig-Staffellauf im Juli 2007 über 170 km von Blankenstein nach Hörschel. Bereits 2004 bewältigte Guido Kunze die Strecke alleine und in der Rekordzeit von 20 Std. 37 Minuten, schneller als manche Staffel. Diesmal will er die doppelte Strecke laufen – hin und zurück. Für Guido Kunze ist dieser Sport die große Leidenschaft, dennoch bleibt er Amateursportler. Der gelernte KFZ-Meister organisiert alljährlich den deutschen Einheitslauf. Wenn Sie Interesse an Fotos und einem Bericht über den Raid Provence Extreme haben, wenden Sie sich an bitte an Stefan Feldhoff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03603/89 38 88). Der Diplom-Journalist und Fotograf begleitet Guido Kunze beim Raid.

Provence Extreme.

Copyright © 2019 Guido Kunze. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Hauptsponsor

Sponsoren

Sponsor Garmin

 

Sponsor MRC

 

Freizeitfabrik

 

Sportsclinic

 

Sponsor VR Bank Westthüringen

 

Wikinger Reisen

 

www.goldhelm-schokolade.de

 

www.bmw-leipzig.de

Unterstützer

 ViveKolumbia

 

 pinion

 

 STEMPEL TURTSCHAN

 

 Endura

 

 tune

 

 WTB

 

 Miller Reisen

 

 avenTOURa

Zum Seitenanfang