YouTube  Facebook  Twitter  Google+

Als mir Jürgen Lange (Präsident Rennsteiglaufverein) erzählte, dass er zum Freiburgmarathon wolle, habe ich kurze Hand zugesagt mit zu laufen. Allerdings kam mir gleich die Idee, mit dem Rad die ca. 600 km nach Freiburg zu fahren. Ich hatte sowieso zu wenig Radkilometer durch den langen Winter und so kam mir das ganz recht. Wohl wissend, dass es nicht einfach ist in 24 Stunden bis nach Freiburg zu radeln und danach sofort den Marathon zu laufen.

Freiburgmarathon Bild 1

Nun haben auch die Fernsehanstalten Interesse an meinem Projekt; Vom Nichtschwimmer, zum Ironman, unter 9 Stunden.

Nach dem Judith und Tobias Heinze vom Tricamp den Grundstein für meine Schwimmen gelegt haben, arbeite ich  jetzt mit Marén Jonuscheit in der Thüringen  Therme Mühlhausen weiter. Marén ist eine ehemalige Leistungsschwimmerin und gibt die Kurse für die Schwimmanfänger in der Thüringen Therme. Also genau die Richtige für mich. Mit den Tricampern stehe ich natürlich immer im ständigen Kontakt. Da ja ein Ironman nicht nur aus Schwimmen besteht, muss ich auch  an den Wechseln und am Kopppeltraining arbeiten. Hier braucht es auch bei meinem ambitionierten Ziel, Hilfe vom Profi.

Am Dienstag dem 07.06.2011 war ich im Institut für Sporternährung in Bad Nauheim. Natürlich nicht um mir einen schönen Tag zu machen, nein ich hatte ein Treffen mit dem Diplom Ökotrophologen Uwe Schröder. Er ist einer der Besten auf diesem Gebiet. Den Kontakt hat mir der Chefredakteur der Tritime Klaus Arendt hergestellt. Die Tritime verfolgt und unterstützt mein Projekt vom Nichtschwimmer zum Ironman unter 9Stunden, den ich am 2.10.2011 zur Challenge Barcelona in Angriff nehmen will.

Meine lieben Sportfreunde, wer in diesem Jahr einen Triathlon plant, sollte die Chance nutzen und an einem Trainingslager der Tricamper teilnehmen. Judith und Tobi sind absolute Profis und haben es sogar geschafft mir dem Schwimmhasser, Freude am Schwimmen zu vermitteln. Als ich das erste mal da war, dachte ich "Ich bin ein hoffnungsloser Fall" und nun komme ich gern zum Schwimmen. Es ist zwar noch ein weiter Weg für mein Projekt, Roth Challenge unter 9Stunden, aber abgerechnet wird zum Schluss.

Tricamper 2011So werde auch ich das Trainingslager in Ratzeburg und Fränkische Schweiz, als Komplextraining nutzen. Also nutzt die Chance um euch zu verbessern. Euer Guido

Tricamp Termine:
02.04. - 16.04.2011 // Tricamp Mallorca
18.04. - 30.04.2011 // Tricamp Ratzeburg
30.04. - 07.05.2011 // Tricamp Lago d´Iseo
08.05. - 15.05 2011 // Tricamp Fränkische Schweiz

Guido sein erster Triathlon in Roth. lle Neuigkeiten sind hier im Blog zu finden unter: www.challenge-roth.com/de/blog/

Guido beim Schwimmtraining Bild 1

Als ich meinen zweiten Goldhelm gewonnen hatte, habe ich gleich gefragt ob ich ihn nicht selbst abholen kann. Es war mir ein Bedürfnis den Mann kennen zu lernen, der hinter dieser süßen Versuchung steckt ... 

2. Goldhelm für Guido Kunze - Bild

 

Copyright © 2018 Guido Kunze. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Hauptsponsor

Sponsoren

Sponsor Garmin

 

Sponsor MRC

 

Freizeitfabrik

 

Sportsclinic

 

Sponsor VR Bank Westthüringen

 

Wikinger Reisen

 

www.goldhelm-schokolade.de

 

www.bmw-leipzig.de

Unterstützer

 ViveKolumbia

 

 pinion

 

 STEMPEL TURTSCHAN

 

 Endura

 

 tune

 

 WTB

 

 Miller Reisen

 

 avenTOURa

Zum Seitenanfang